Schmelzklebefolien • Copolymere

gerliner schmelzklebefolien copolymere head

Gerlinger Industries Schmelzklebefolien sind sowohl auf CoPolyamid (CoPA), CoPolyester (CoPES) als auch auf Polyolefinen (PO) basierend erhältlich. Aktivierungstemperaturen ab 70 C° bis zu 185 C° und die Verträglichkeit mit einer Vielzahl an weiteren Substraten lässt uns passgenau auf jede Anforderung eingehen.

Folien für eine prozesssichere Verarbeitung

Bei ausgewählten CoPolyester-Typen lässt sich eine dauerhafte Wärmestandfestigkeit von bis zu 160 C° darstellen. Speziell die zuverlässige Verklebung von oder mit Metallen und anderen natürlichen Substraten kann durch Schmelzklebefolien auf Copolymer-Basis vorgenommen werden. Schöpfen Sie aus unserer langjährigen Erfahrung mit verschiedenen Klebetechnologien und kontaktieren Sie uns.

Schmelzklebefolien

Die Aktivierung der Folien geschieht durch Wärme, Ultraschall, Hochfrequenz oder Druck. Durch den Energieeintrag werden Schmelzklebefolien flüssig und benetzen umliegende Substrate und Flächen.

Die Verfestigung und Gebrauchsfertigkeit der Klebefuge erfolgt durch Abkühlen der Folie innerhalb weniger Sekunden.

Produktinformationen

Ihre Anfrage

Ob Standard- oder Spezialprodukt – wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

pikto-mail.pnginfo[at]gerlinger-industries.de

 

pikto-telefon.png +49 3765 39020